F U N C T I O N A L . B E R E I C H

F U N C T I O N A L

Functional Training ist eine Trainingsform, die sich auf alltagsnahe Übungen bzw. Bewegungsformen stützt sowie komplexe als auch natürliche Bewegungsabläufe beinhaltet. Dementsprechend werden die Muskeln nicht wie an Maschinen isoliert trainiert, sondern es werden verschiedenen Muskelpartien gleichzeitig beansprucht. Die verlangt eine gewisse Grundstabilität des Körpers.

Das Ziel des Functional Training ist es nicht ausschließlich, größere Muskeln zu bekommen sondern seine sportliche Leistung zu optimieren, Bewegungsketten und Bewegungsabläufe zu verbessern.

Bei diesem Training wird vorrangig mit Kettlebells, Schlingtrainern, Balance Pads, Slam Balls, Battle Ropes, Ringe, Schlitten, Indoor Reifen und Medizinbällen gearbeitet. Diese Art von Workout sorgt definitiv für Abwechslung und Motivation. Die Zusammenstellung der Übungen kann beliebig gewählt werden.

Für Inspirationen könnt ihr jeder Zeit unser Team ansprechen, wir zeigen euch gern neue Übungen.

F R E I H A N T E L

Der wohl größte Vorteil des Trainings mit freien Gewichten, ist das Trainieren der intramuskulären Koordination. Während des Freihanteltrainings werden viele kleine Muskeln beansprucht, sie helfen die Übungsausführung zu koordinieren und das Gleichgewicht zu halten. Diese kleinen “Hilfs-,Stütz- und Haltemuskeln” werden beim Freihanteltrainig ausgiebig mit beansprucht und es findet eine Förderung der Body-Mind-Connection statt.

Bei dieser Art von Training werden so mit mehr Muskelfasern gleichzeitig aktiviert, als bei einem starren Maschinentraining.

Ob Functional oder Freihantel, hier muss bei allen Übungen auf die richtige Ausführung geachtet werden. Deshalb bitte einmal mehr Fragen, bevor du “falsch” trainierst. Wir geben gern unser Wissen und Tipps an euch weiter.